Alb-Guide Östliche Alb Pressemitteilung / 2019_08 Kreis Heidenheim und Nachbarregionen

Der Hochsommermonat August ist Ferien- und Urlaubsmonat. Der Arbeitskreis Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund lädt wieder zu interessanten natur- und landschaftskundlichen Führungen in der Brenzregion und auf der Östlichen Alb ein, die auch den Urlaub in der Heimatregion bereichern können.  

Los geht es am Samstag, 03. August mit einer Führung durch die moderne Apitherapie-Imkerei, die Imkermeister und NABU Alb-Guide Erich Fähnle leiten wird. Dabei erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick zu Bienenprodukten und deren Anwendung. Altes Erfahrungswissen und neueste Forschungsergebnisse  werden vermittelt und auch die Frage beantwortet, was zu tun ist, wenn man von einer Biene gestochen wird. Es besteht Gelegenheit, viele unterschiedliche Honigsorten zu verkosten. Die Anmeldung ist erforderlich. Treffpunkt: 14 Uhr in der Hirscheckstraße 29 in Königsbronn-Zang. Weitere Informationen unter Tel.: 07328.922022

Am Sonntag, 25. August  bietet NABU Alb-Guide Siegfried Conrad  eine Radtour „Auf den Spuren des Wassers, entlang der Brenz und Donau“ an. Dabei lernt man die Unterschiede in der Kulturlandschaft kennen, taucht in die regionale Geschichte ein, die bis in die Römerzeit zurück reicht und erfährt etwas über die Heilkraft des Wassers nach Sebastian Kneipp. Im Baden-Baden der Römer wird die Tempelanlage des Apollo Granus besucht; im Brenztal folgt man den Spuren von Marcus Aurelius Severus Antoninus. An der 37 Kilometer langen Rundstrecke liegen Sontheim, Bächingen, Gundelfingen. Faimingen, Lauingen, Donaustausee. Die Anmeldung ist erforderlich. Treffpunkt: 13 Uhr am Bahnhof in Sontheim/Brenz. Info: Tel. 07325.6673 oder  E-Mail an siegfried.conrad@t-online.de   

 

Hinweis:

Wer sich in den Ferien oder im Urlaub mit seiner Familie oder mit seinen Gästen in der Heimatregion  auf Spurensuche begeben möchte, findet Anregungen und auch individuell vorbereitete Touren bei den Natur- und Landschaftsführern des Arbeitskreises Alb-Guide Östliche Alb: www.wetterglas.de/alb-guide/termine.htm

Gutscheine für Alb-Guide-Führungen

Für alle Führungen wird ein bescheidenes Entgelt erhoben. Die beliebten Gutscheine für Führungen des Arbeitskreises „Alb-Guide Östliche Alb“ sind ein ideales Geschenk; man erhält diese in der Tourist-Information Giengen, Marktstr. 9, 89537 Giengen,  Tel. 07322.952-2920, im TUI Reise Center, In den Schloßarkaden, Karlstr. 12, 89518 Heidenheim,   Tel.  07321.2 73 80 , in der Tourist-Information Heidenheim, Hauptstraße 24, Tel. 07321.3274900, in der Tourist-Information, Hauptstraße 21, 73450 Neresheim, Tel. 07326.8149 und bei jedem Alb-Guide. 

 

 

Zurück