Fasching 2019

Tolle Stimmung herrschte am letzten Faschingswochenende – dem Höhepunkt der närrischen Saison in Dischingen. Immer wieder etwas Neues einfallen lässt sich der Faschingsverein Dischingen beim Rathaussturm am Rußigen Freitag, um der hochmotivierten Verwaltung bei Geschicklichkeitsspielen mit höchsten Schwierigkeitsgraden ihre Grenzen aufzuzeigen.

 

Ideenreichtum, Kreativität und Farbenpracht sind das Erfolgsrezept des großen Faschingsumzugs am vergangenen Sonntag, der wieder viele Tausend Besucherinnen und Besucher an die Egau lockte. Weit über 100 Gruppen, seien es Musikkapellen, Motivwagen, Guggenmusiken, Schalmeien und Fußgruppen sorgen für „Ahs“, „Ohs“ und viel Gaudi. Ich bedanke mich bei allen Anwohner/innen und Betroffenen für ihr Verständnis und vor allem für die Mithilfe bei den Aufräumarbeiten.

 

Wochen- und teilweise monatelanges Planen und Vorbereiten, geistiger, körperlicher und finanzieller Einsatz gingen nicht nur den Dischinger Faschingsveranstaltungen im Freien, in der Egauhalle und im Faschingszelt sondern auch allen anderen närrischen Veranstaltungen in der Gesamtgemeinde voraus. Auch im Jahr 2019 haben die Verantwortlichen und Mitwirkenden Dischingens Ruf als ultimative Faschingshochburg erneut unter Beweis gestellt.

 

Deshalb möchte ich allen, die zum hervorragenden Gelingen der Faschingssaison 2019 beigetragen haben, aufrichtig danken. Ein herzliches Dankeschön gilt auch der Polizei, der Feuerwehr und dem DRK für ihre Einsatzbereitschaft.

 

Alfons Jakl, Bürgermeister

 

 

Zurück