Zurück

Mariä Lichtmess und das Kirchenjahr

Es spricht Dr. Oliver Schütz, Theologe und Historiker, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau zum Thema:

„Mariä Lichtmess und das Kirchenjahr“
Vortrag mit Gespräch
Vierzig Tage nach Weihnachten wird am 2. Februar Mariä Lichtmess gefeiert. Was steckt hinter diesem besonderen Fest? Welche Rolle spielt es in Geschichte und Brauchtum? Der Abend gibt Einblicke in alte Traditionen, in das Leben des jungen Jesus und seiner Mutter sowie in die großen Bögen des Jahreskreises.

Unter Vorbehalt der aktuellen Corona-Vorschriften.

Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten!

Ort: Kath. Kirche St. Wendelinus in Demmingen

Veranstalter: Verband Katholisches Landvolk - Gruppe Härtsfeld

Zurück