Zurück

Unser Geld FAIRändert die Welt - Oikocredit

Geld anlegen ist ein Problem geworden: die Angebote sind undurchsichtig und finanzieren oft fragwürdige Geschäfte. Doch immer mehr Menschen möchten Gewissheit, dass ihr Geld sinnvoll investiert ist und dabei unsere Schöpfung bewahrt wird.
Wer sein Geld bei Oikocredit investiert, leistet „Hilfe zur Selbsthilfe". Mit Krediten und Beratung unterstützt Oikocredit soziale Unternehmen in über 60 Entwicklungsländern.
Denn die internationale Genossenschaft vergibt Darlehen dort, wo wirklich Bedarf besteht: in der Realwirtschaft von über 60 Entwicklungs- und Schwellenländern. Die Partnerschaften mit rund 800 Mikrofinanzorganisationen und sozialen Unternehmen ermöglichen vielen benachteiligten Menschen den Weg in die wirtschaftliche Eigenständigkeit
Was hinter Oikocredit steckt, wie die Geldanlage ägyptischen Kleinbauern hilft, die Wüste urbar zu machen oder wie bio-faire Kaffee-Kleinbauern in Lateinamerika davon profitieren, darüber spricht Helmut Götz, Vorstand im Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg. Der Eintritt ist frei.
Termin: Mittwoch, 29. 11. 2017, Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Pfarrhaus in Demmingen, Mödinger Str. 3, 89561 Demmingen
Veranstalter: Verband Kath. Landvolk – Gruppe Härtsfeld

Ort: Pfarrhaus Demmingen, Mödinger Str. 3

Veranstalter: Anton Kohler

Zurück